Sorgentelefon Corona-Krise Saalfeld-Rudolstadt

Suptur | 05.01.2021

Am 4. Januar 2021 haben der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und unser Kirchenkreis das Sorgentelefon Corona-Krise wieder eingerichtet. Wie schon im vergangenen Frühjahr stehen Fachkräfte der Diakonie sowie Pfarrerinnen und Pfarrer den Anrufern als vertrauensvolle Ansprechpartner zur Verfügung.

Montags bis freitags zwischen 8 und 16 Uhr übernehmen Mitarbeiterinnen der Kirchenkreissozialarbeit, der Gemeindepsychiatrischen Kontakt- und Beratungsstelle und ordinierte Seelsorger des Kirchenkreises die Bereitschaft am Telefon, wobei die Anrufe über die vom Landratsamt geschaltete Rufnummer 03 671 - 823 777 auf die Anschlüsse der Diensthabenden weitergeleitet werden.

Das Corona-Sorgentelefon ist gedacht für Menschen, die sich in der aktuellen Situation isoliert oder überfordert fühlen und das nur schwer bewältigen können. Für medizinische und rechtliche Fachfragen gibt es im Landratsamt eine andere Hot-Line: 03 671 - 823 823.



Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen. Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit.
Psalm 19,9 Kolosser 3,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen