Steinmeyer-Orgel Rudolstadt

Foto: Orgel Lutherkirche Rudolstadt c. F. Bettenhausen

j.sorge | 30.01.2016

Die Steinmeyer-Orgel in der Lutherkirche Rudolstadt

Baujahr: 1906
Erbauer: Friedrich Steinmeyer, Oettingen
restauriert: 1998 durch Rösel & Hercher und Jean-Paul Edouard (Frankreich, Intonation)
Tonumfang Manual: C - g´´´
Pedal: C-f´

Disposition

HauptwerkSchwellwerkPedal
Bourdon 16'Stillgedeckt 16'Subbaß 16'
Prinzipal 8'Prinzipal 8'Bourdonbaß 16'´
Konzertflöte 8'Lieblich Gedeckt 8'Octavbaß 8'
Viola da Gamba 8'Gemshorn 8'Violoncello 8'
Gedeckt 8'Vox coelestis 8'Choralbaß 4'
Octave 4'Geigenprinzipal 4'Posaune 16'
Rohrflöte 4'Traversflöte 4'
Octave 2'Waldflöte 2'
Cornett 3f 2 2/3'Rauschquinte 2f 2 2/3'
Mixtur 2-3f 2 2/3'Fagott-Trompete 8'
Trompete 8'

Koppeln: II/I, II/P, I/P Superoktavkoppel II Superoktavkoppel II/I

Spielhilfen:
1. freie Kombination, 2. freie Kombination, Auslöser
2. Feste Kombinationen: pp, p, mf, f, ff, Tutti
Walze ab, Auslöser, Handregister ab, Piano Pedal, Walze, Schweller für II. Manual


Foto: Orgel Lutherkirche Rudolstadt c. F. Bettenhausen



Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen. Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit.
Psalm 19,9 Kolosser 3,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen