Schulze-Orgel Meuselbach

Foto: Orgel Meuselbach c. Elke Walter

j.sorge | 27.01.2016

Die Schulze-Orgel Meuselbach

Die Kirchgemeinde besitzt ein aus der Thüringer Orgellandschaft herausragendes historisches Instrument des Orgelbaumeisters Johann Friedrich Schulze aus Paulinzella. 1852 wurde die Orgel eingebaut.
Von 2006-2011 wurde das Werk durch die Firma Hoffmann und Schindler aus Ostheim / Rhön komplett restauriert.

Disposition

Hauptwerk C - c'''Oberwerk C - c'''Pedal C - c'
Bordun 32' ab g°Liebl. Gedact 16'Violon 16'
Bordun 16'Salicional 8'Subbaß 16´
Gedact 8’Salicional 8’Octavbaß 8’
Principal 8'Geigenprinzipal 8'Octavenbaß 8'
Gambe 8'Flauto traverso 8'Violon 8'
Hohlflöte 8'Liebl. Gedact 8'Flötenbaß 8'
Gedact 8'Geigenprinzipal 4'
Octave 4'Flauto traverso 4'
Flauto dolce 4'Gedact 4'
Quinte + Octave 2'
Mixtur 5f

Manualkoppel, Pedalkoppel, Calcant
Foto: Orgel Meuselbach c. Elke Walter

Galerie




Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen. Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit.
Psalm 19,9 Kolosser 3,16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen