Schulze-Orgel Unterwirbach

Foto: Orgel Unterwirbach c. Elke Walter

j.sorge | 02.02.2016

Die Schulze-Orgel in Unterwirbach

Erbauer: Johann Elias Schulze 1738, vormals 2 Manuale
Inschrift in der Pedalwindlade: J.G. Kappauf, fertig geworden 9.Juli 1780
Umgestaltungen: weitere Umgestaltungen 1898 und 1950.
Saniert: Rösel & Hercher, 2001
Stimmtonhöhe: 475 HZ bei 15° C
Stimmung: gleichstufig temperiert

Disposition

I. Manual C - c```Pedal C-c`
Bordun 8´Subbaß 16'
Quintatön 8´Violinbaß 8´
Prinzipal 4´Quintatönbaß 8´
Hohlflöte 4´
Spitzflöte 4´
Quinte 2 2/3´
Waldflöte 2´
Mixtur 3-4 fach

Foto: Orgel Unterwirbach c. Elke Walter

Galerie




Es ist ein köstlich Ding, geduldig sein und auf die Hilfe des HERRN hoffen. Der Herr richte eure Herzen aus auf die Liebe Gottes und auf das Warten auf Christus.
Klagelieder 3,26 2. Thessalonicher 3,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen