Der Kreissynode obliegen vor allem folgende Aufgaben:

  • Sie kontrolliert die Jahresrechnung und beschließt den Haushaltsplan des Kirchenkreises.
  • Sie beschließt den Stellenplan der Mitarbeiter im Kirchenkreis.
  • Sie beschließt über die kirchliche Gebäudekonzeption.
  • Sie legt den Zuwendungszweck der Kirchenkreiskollekten fest.
  • Sie beschließt über die Errichtung, Veränderung und Aufhebung von Stellen für ordinierte Mitarbeiter im Verkündigungsdienst.
  • Sie beschließt über die Strukturen im Kirchenkreis.
  • Sie wählt den Superintendenten.
  • Sie setzt Kommissionen ein und entsendet Mitglieder in kirchliche Aufgabenfelder.




Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: Was machst du? Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.
Jesaja 45,9 2. Korinther 5,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen