Offene Kirchen zu Pfingsten in Rudolstadt

Pfingstrose - Bildquelle: pixabay

KMD Katja Bettenhausen | 26.05.2020

Rot ist Leben! Rot ist die Farbe von Pfingsten - sie steht für Lebendigkeit, Feuer, Begeisterung und Fülle, auch in herausfordernden Zeiten. Der Rudolstädter Gemeindekirchenrat lädt zum "Geburtstag der Kirche" ein. Deshalb werden an Pfingsten die Stadtkirche und die Lutherkirche, von 10 bis 16 Uhr am Pfingstsonntag, geöffnet werden. In beiden Kirchen ist um 10 Uhr Gottesdienst. Verschiedenste Vertreter der Kirchengemeinde, so auch die Kirchenkids aus dem Kinderhaus, bereiten Stationen in den Kirchen vor, die im Anschluss auch allein und in kleinen Gruppen Corona-sicher begangen werden können. Möglichkeiten zur Einkehr und zum Gebet finden sich u. a. am Taufstein, der Kanzel, in den Kirchenbänken und der Station für Kinder. Um 11 Uhr gibt es in beiden Kirchen zur "Station Klang" eine kleine Matinée. Orgelmusik von der Ladegastorgel sowie neue geistliche Lieder mit Violine und Keyboard wurden eigens für die Offenen Kirchen an Pfingsten eingespielt. Auch am Pfingstmontag sind beide Kirchen von 10-13 Uhr zur stillen Einkehr geöffnet.

Informationen unter Propsteikantorin-Bettenhausen@t-online.de und Tel. 03672/ 480 675 und

Pfarrerin Madlen Goldhahn, madlen.goldhahn@t-online.de, Tel. 03672/ 489 619
Pfingstrose - Bildquelle: pixabay



HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen. Maria sprach: Er hat große Dinge an mir getan, der da mächtig ist und dessen Name heilig ist.
Psalm 8,2 Lukas 1,49

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen