Gebet in der Krise

Kruzifix Kirche Unterloquitz c.J.Sorge

j.sorge | 01.04.2020

In diesen Tagen ist es auch für uns Christen gut, in die Stille zu gehen.

Deshalb gab es in der Kirche Unterloquitz ein besonderes Gebet mit Pfarrer Gindler und Udo Langbein an der Posaune. Das Video zeigt die Kirche als einen Ort des Glaubens. Lebendig wird unser Glaube jedoch erst, wenn wir ihn leben, auch außerhalb des Kirchengebäudes. Fügen Sie Ihre Gedanken, Gebete und Lebensmelodien mit ein. Alles wird in diesen Tagen von Gott gehört.

 

 

 

Es gibt auch eine Version mit Audiodescription für Blinde.

Für Gehörlose:

Udo Langbein spielte mit der Posaune "Großer Gott wir loben dich"

Der Text des Gebetes

Gott, hier stehe ich und halte inne.
Alleine und doch verbunden.
In Angst und Unsicherheit,
fühle ich mich anderen nah.

Ich teile die Sorgen und das Ahnen,
was kommen kann.
Ich stehe hier und halte inne.
Alleine und doch verbunden.

Ich bitte für alle Kranken und die es werden,
die Angst haben,
dass uns der Virus erreicht,
für alle Ärztinnen und Pflegenden,
für die, die in diesen Tagen um ihre Existenz bangen.

Ich bitte dich, dass Du uns alle bewahrst in diesen schweren Zeiten.
Doch es werden Menschen um ihr Leben kämpfen.
Ich bin nicht allein.
Ich bin verbunden.
Sei du der uns eint:
die, die glauben und auch die es nicht tun.

Wir Menschen sind verbundene,
aufeinander angewiesene,
miteinander helfende.
Du verbindest uns Menschen,
Gott.

Die Produktion des Videos wurde durch das KOM-IN-Netzwerk gefördert.

Hinweis
Dieses Video wird aus Respekt vor der Privatsphäre der Nutzer nicht via YouTube zur Verfügung gestellt. Somit können die Aktivitäten der Betrachter nicht direkt durch Google verfolgt und weiterverarbeitet werden. Hier informationen zur Videoplattform devtube.dev-wiki.de.


Kruzifix Kirche Unterloquitz c.J.Sorge





Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Paulus schreibt: Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.
Psalm 25,15 2. Thessalonicher 3,1-3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen